Wir sind Helden, von hier an blind

Bei der Durchsicht meines blogs ist mir aufgefallen, dass ich meine erste Plattenkritik hier gar nicht veröffentlicht habe. Das will ich damit schnell hachholen vor allem weil das Album wirklich toll ist, besonders die zahlreichen Extras.
Daher hat es auch die Höchstpunkzahl von 5 Sternen bekommen

Wir sind Helden
Von Hier an Blind

Da ist nun das zweite Album der Band, und alle fragen sich, wie der Nachfolger von „Die Reklamation“ geworden ist. Es soll ja so eine Art von Fluch auf dem zweiten Alben liegen, besonders wenn das erste so einschlägt wie „Die Reklamation“. Seit dem Song „Guten Tag“ ist deutscher Rock wieder absolut in, was auch andere Bands wie z.B. Silbermond und Juli zugute kommt.

Um es vorweg zu sagen, der Fluch hat bei „Wir sind Helden“ nicht zugeschlagen, nein ich würde die zweite LP musikalisch als mindestens gleichwertig, beim Gesamteindruck „Von hier an blind“ sogar als besser bezeichnen.

Auch auf der zweiten Platte sind jede Menge hitverdächtiger Songs, was man ja schon bei den Soloauskupplungen von „Gekommen um zu bleiben“, „Nur ein Wort“ und „Von hier an blind“ sieht. Besonders sympathisch macht die Band, dass sie sich treu geblieben und nicht dem Starrummel zum Opfer gefallen ist. Schade nur, dass Lieder der Helden von anderen missbraucht (z.B. zu Wahlkampfzwecken) werden, ohne dies vorher mit den Helden abzustimmen wogegen sich die Band auch versucht zu wehren.

Insgesamt fällt das zweite Werk der Helden etwas ruhiger aus als der Vorgänger, doch es sind neben melancholischen Tracks wie „Wenn es passiert“, „Ein Elefant für Dich“, „Darf ich das behalten“ und „Bist du nicht müde“ auch wortwitzige und rockigerer Songs wie „Geht auseinander“ und „Zieh dir was an“ dabei. Gerade diese beiden sind musikalisch erst etwas gewöhnungsbedürftig, die Texte jedoch wirklich genial, und ich finde gerade „Geht auseinander“ neben „Nur ein Wort“ und „Zuhälter“ ein Highlight dieser Platte. Alle Songs haben jedoch den üblichen Stil der Helden, der vor allem durch die Stimme der Sängerin Judith Holofernes geprägt wird.

„Von hier an blind“ ist einen Kauf wert, da neben den wirklich tollen Songs auch jede Menge Bonusmaterial dabei ist. Man bekommt selten soviel Musik und Extras für sein Geld. Aufgrund der folgenden Extras würde ich „Von hier an blind“ auch als Steigerung zu „Die Reklamation“ ansehen, denn musikalisch sind beide Alben hervorragend.

Das Booklet ist im Stile eines Comics (Zeichnungen von Vanessa Karré) aufgemacht mit allen Songtexten, auf der CD sind noch einige kleine Videoclips beigefügt, die man sich auf einem PC ansehen kann.
Außerdem ist eine DVD beigefügt, auf der die Band etwas über die Entstehung und Bedeutung der einzelnen Lieder erzählt. Eine Art Dokumentation über die Entstehung des Albums. Beide Dokumentationen sind mit sehr viel Liebe produziert worden und sind wirklich sehenswert, da man auch einen guten Einblick in das Band- und Seelenleben von Judith, Mark, Pola und Roy bekommt. Witzig ist vor allem das man bei Fachausdrücken (wie z.B. Jammen, klappern, etc.) sich einen Experten (eine der Helden verkleidet) einblenden lassen kann, der die „Fachausdrücke“ erklärt.

Das wirkliche Highlight der DVD ist jedoch das beigefügt Spiel.
Dort kann man sich die Band selbst zusammenstellen, z.B. Judith ans Schlagzeug setzen und Pola singen lassen. Eine wirklich gelungenes Extra was viel Freude macht, und man anschließend eine Ahnung hat warum jeder seinen festen Platz in der Band hat.

Näheres über die Helden erfährt man unter http://www.wirsindhelden.de wo man unter anderem auch eine Newsletter beziehen kann.

Anspieltipps:
„Nur ein Wort“
„Zuhälter“
„Geht auseinander“

Tracks
1. Wenn es passiert
2. Echolot
3. Von hier an blind
4. Zuhälter
5. Ein Elefant für dich
6. Darf ich das behalten
7. Wütend genug
8. Geht auseinander
9. Zieh dir was an
10. Gekommen um zu bleiben
11. Nur ein Wort
12. Ich werde mein Leben lang üben, dich so zu …
13. Bist Du nicht müde

Weitere Informationen
Veröffentlichungsdatum (Deutschland): 04.04.2005
Genre: Rock

6 Gedanken zu “Wir sind Helden, von hier an blind

  1. ich mag die helden auch gern.
    allerdings soll judith beim singen bleiben.
    sie hat mal bei einslive im rahmen der litcologne ihre liedertexte gelesen…und kläglich versagt (meine meinung)
    🙂

    Gefällt mir

  2. Wir sind Helden finde ich auch toll und das Album ist spitze!

    Kann man sich immer wieder anhören und selbst auf Parties wird der ein oder andere Song gerne mal gespielt!

    P.S.: Viel Spass in Berlin!

    Gefällt mir

  3. Ja danke, es wird sicherlich lustig.
    Wir sind Helden ist auch eine meiner Lieblingsbands, und auch das Vorgängeralbum war schon Spitze.
    An dem Album finde ich es toll, dass so viele Extras dabei sind. Vor allem das Spiel bei dem man die Band umbesetzen kann finde ich super.

    Gefällt mir

  4. Die Sache mit einslive habe ich gar nicht mitbekommen. Aber das gilt eigentlich für die meisten Künstler. Man sollte lieber bei der Sache bleiben die man kann.

    Das Vorgängeralbum ist aber auch toll.

    Gefällt mir

  5. Stimmt, dass ist wirklich klasse.

    Im Moment warte ich voller Sehnsucht auf die neue CD von den GooGoo Dolls. Gestern haben die auf deren Homepage das Lied eingestellt, welches sie als Single veröffentlichen werden. Es heißt „Stay with me“ und ist so geil!

    Die CD kommt erst Ende April raus, so muss ich mich leider noch gedulden!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s