Bücher auf Reise


Ich bin zwar schon seit geraumer Zeit bei librox angemeldet, doch dort kommt die Sache nicht so wirklich in Schwung.
Liegt wohl zum einen daran, dass es mit bookcrossing ein riesiges Portal zu dem Thema bereits gibt, und dann wohl auch daran, dass die Betreiber von librox die Sache wohl auch nicht mehr so angehen wie sie es sollten :no:
Deswegen bin ich am Wochenende nun auch zu bookcrossing gewechselt und habe gleich mal 2 Bücher getauscht. Deswegen werde ich dann am Samstag oder Monatg zur Post rennen und die Bücher auf die Reise schicken. Außerdem bin ich gespannt wie die Bücher sind die mir geschickt werden. Zum Glück ist es ja eh nicht so dringend da ich noch genügend Lesestoff im Regal habe. Aber es ist einfach angenehmer sofort mit anderen in Kontak zu kommen als erst einmal eine Unzahl von Usern anzuschreiben weil man gar nicht weiss ob die noch aktiv sind.
Denn die Idee des Büchertauschens und des Aussetzen finde ich einfach toll :yes:

0 Gedanken zu “Bücher auf Reise

  1. Eigentlich ist das echt ne interessante Sache. Aber ich könnte mich nie von meinen Büchern trennen…

    P.S.: Glennkill war sehr amüsant. Kann ich also nur weiter empfehlen. Meins ist schon an ne Freundin verliehen…

    Gefällt mir

  2. Also von allen Büchern würde ich mich auch nicht trennen. Es gibt einfach welche die sind mir zu sehr ans herz gewachsen und die lese ich auch gerne noch häufiger. Die würde ich unter keinen Umständen abgeben.
    Aber trotzdem habe ich auch noch genügend Bücher die mich jetzt nicht so gefesselt haben. Und warum soll ich mir meine Regale mit Büchern vollstellen die ich dann eh nicht mehr lese.
    So kann ich sie wenigstens eintauschen oder anderen einfach so eine Freude bereiten.

    Gefällt mir

  3. Warum nicht?? Wenn andere sie gerne lösen möchten. Kann ja sein, dass es jemand anderes gut gefällt.
    Und dann gibt es ja auch Bücher die zwar ganz gut sind aber die ich mir wohl nicht noch mehrfach durchlesen werde. Die gebe ich z.B. auch ab.

    Gefällt mir

  4. Ich habe auch meistens immer noch genügend ungelesene Bücher im Regal stehen. Ich glaube nicht, dass ich jemals ohne Lesestoff dahstehen würde 😉
    Bei mir sind es zurzeit 4 Bücher die noch warten. Und Nachschub habe ich auch schon ins Auge gefasst 😉

    Gefällt mir

  5. „Bookcrossing“ kenne ich auch. Da habe ich vor Jahren mal in einer Zeitschrift oder im Netz von gelesen und ich fand/finde die Idee richtig klasse. Leider kann ich mich aber nur so schwer von meinen Büchern trennen… 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s