Alltägliches

Bisher hat mich Kurt Kastanie ja nett durch den Winter begleitet, und ich hatte mich schon fast darauf gefreut ihn nicht mehr zu benötigen. In der letzten Woche kam hier endlich der Frühling. Sonnenschein und bis zu 18°C ließen Freude aufkommen. Das erste Eis wurde gegessen, schließlich hat unsere Lieblingseisdiele bereits wieder eröffnet. Und das Schokoeis dort ist wirklich der Wahnsinn. Egal mit wem wir bisher dort waren hat bisher bestätigt, dass es dort das beste Schokoladeneis gibt. Alles nahm einen guten Lauf. Doch dann kam der Wetterbericht für die nächste Woche XX( Kälter wird es nächste Woche auf jeden Fall doch ich hoffe immer noch, dass wir zumindest vom Schnee befreit bleiben. Darauf kann ich nämlich jetzt wirklich verzichten.
Ansonsten habe ich das Buch „Der Schatten des Windes“ von Zafón durch und es hat mir sehr gut gefallen. Ich werde dazu auch noch etwas schreiben. Dafür tue ich mich mit „Ein Sommer in Baden Baden“ schwer. Es kann mich nicht wirklich begeistern und ich quäle mich eher durch die Seiten. Ich denke ich werde es aber trotzdem bis zum Ende lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s