Körperwelten

Am Donnerstag haben wir die Möglichkeit genutzt und sind in die Innenstadt von Bochum gefahren wo derzeit die Ausstellung Körperwelten stattfindet. Bisher habe ich mich nicht sonderlich für diese Ausstellung interessiert und finde die Diskussionen darüber auch etwas übertrieben. Auch in Bochum gab es den ein oder anderen empörten Aufschrei über diese Ausstellung.
Da die Ausstellung nun aber um die Ecke zu Gast ist haben wir die Möglichkeit dann also genutzt um uns selber ein Bild zu machen. Leider ist dort fotografieren verboten was auch streng überwacht wird und weswegen ich euch jetzt keine Fotos der Exponate präsentieren kann :-/
Der Eintritt liegt für einen Normalzahler bei 18 Euro, dazu kann man sich für 3,50 Euro noch einen Audioguide mitnehmen. Auf diesen haben wir aber verzichtet.
Gleich zu Beginn startet mein bei dem Thema Geburt bei dem man die Präparate menschlicher Föten in den unterschiedlichsten Stadien sehen kann. Diese sehen jedoch sehr künstlich aus, und wirken eher wie Plastikpuppen. Interessant wie schnell sich das menschliche Leben entwickelt und vor allem wie schnell es als Mensch zu erkennen ist. Dies war aber auch der einzige Teil der Ausstellung den ich etwas fragwürdig finde. Wenn sich erwachsene Menschen freiwillig als Spender für diese Ausstellung zur Verfügung stellen und dort dann landen ist es die eine Sache. Aber diese Föten zu sehen finde ich schon etwas merkwürdig.
Anschließend gibt es noch Exponate die sich mit gewissen Krankheiten des Alters, und auch den üblichen Volkskrankheiten widmen. Tatsächlich ist auch das ein oder andere interessante Exponat dabei (mich hat der Vergleich von normalen Knie und Knie mit Arthrose beeindruckt), aber generell hatte ich mir die Ausstellung größer und auch informativer vorgestellt. Deswegen war es ganz nett es einmal gesehen zu haben, doch häufiger muss man es auch nicht haben 😉

0 Gedanken zu “Körperwelten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s