Bees Wrap

Vor kurzem habe ich einen Artikel über plastikfreie Verpackungen gelesen und dort wurde unter anderem dieses Bees Wrap erwähnt. Also habe ich mir das Brottuch davon besorgt und will mal testen ob es das Brot tatsächlich frisch hält und wie es so ist.
 photo 20160716_132124_zpsfl3hupn4.jpg
Eingepackt in einem schmalen Karton der schon nach Bienenwachs riecht. Laut mitgelieferter Anleitung verliert sich der Duft aber wenn man das Tuch wäscht. Denn das Tuch ist waschbar und damit natürlich länger einsetzbar. Und auch wenn es im Neuzustand nach Bienenwachs riecht so gibt das Tuch weder Gerüche ab noch nimmt es welche auf.
 photo 20160716_132235_zpsgolugyai.jpg
Das wiederverwendbare Tuch wird aus Bio-Baumwolle Musselin (GOTS zertifiziert), Bienenwachs, Jojobaöl und Baumharz hergestellt und besitzt natürliche antibakterielle Eigenschaften. Um es an Gefäße und Lebensmittel anzupassen soll man es einfach mit den Händen etwas durchkneten. Ich habe das Tuch dann gleich mal genutzt und das heute gekaufte Brot eingeschlagen.
 photo 20160716_150312_zpsykghtefe.jpg
Von der Größe her ist es auf jeden Fall ausreichend um einen Laib einzuwickeln. Jetzt bin ich gespannt ob es das Brot entsprechend frisch hält und vor allem ob es tatsächlich keinen Geruch abgibt.

3 Gedanken zu “Bees Wrap

  1. Dann erzähl uns auch bitte, ob sich das Tuch bewährt, denn das Brot ein wenig zu halten, ohne dass es zum Gesteinsbrocken austrocknet, ist gar nicht so einfach, denn bei dem schwülwarmen Wetter in diesem Jahr, war das Brot in abgeschlossener Verpackung, Tüte oder Tuper, in Nullkommanichts verschimmelt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s