Münstermarkt

Das sonnige Wetter habe ich heute genutzt und den Vormittag in der Stadt verbracht. zum einen wollte ich ja noch ein Geschenk zur Taufe meines Neffen besorgen, zum anderen ist es eine gute Gelegenheit sich einfach in der Stadt treiben zu lassen.
Das geschenk hatte ich recht fix gefunden und so bin ich dann anschließend noch über den Münstermarkt gestreift.
Münstermarkt Es macht einfach Freude die Atmosphäre aufzunehmen und dazu die Gerüche der Blumen und Gewürzstände. Seit neustem ist der Münster auch wieder in seiner fast vollen Pracht zu sehen. Die „Haube“ die den obersten Teil des Turms vollständig verhüllt hatte ist endlich entfernt und die Renovierung dort abgeschlossen 🙂 Freiburger Münster
Zum Abschluss habe ich mir dann noch einen Käsekuche mitgenommen der in Freiburg Kultstatus genießt. Ich finde ihn auch sehr lecker, doch an den Käsekuche vom Mahlwerkk in Emmendingen kann er nicht heranreichen.
Käsekuchen geht immer
Den Käsekuchen gab es dann zu Hause zum Mittag, denn Käsekuchen geht ja bekanntlich immer 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s