Aorus M5

Mittlerweile bekommt man ja wirklich alles was man für den PC benötigt von Aorus.
Und da meine Maus auch so in die Jahre gekommen ist, dachte ich mir es wird Zeit für eine Veränderung.
Und so habe ich mich für die M5 von Aorus entschieden und zwar aus verschiedensten g
Gründen.
20191212_1710585460589295535990887.jpg
Zum einen nutze ich bereits mehrere Produkte von Gigabyte und da ich nicht noch mehr Software für die RGB Steuerung installieren möchte sollte es mit RGB Fusion zu steuern sein.
Zudem muss sie natürlich gut in der Hand liegen, und auch das Gewicht ist nicht unerheblich.
Das gewicht ist bei der M5 variabel da es zur Maus noch Gewichte gibt die man je nach vorlieben unten einsetzen kann. Ganz ohne Gewichte war sie mir schon zu leicht, und so habe ich 7,5g entsprechend verteilt. Es wären noch zwei weitere Gewichte zu je 2,5g möglich einzusetzen. Das war mir dann aber doch zu viel des Guten.
Als Sensor ist ein 16000dpi optischer Sensor verbaut, wobei man die Einstellung während des Betriebs rauf oder runter regulieren kann. Ich habe es zum Beispiel eine Stufe niedriger eingestellt da es mir sonst einfach zu empfindlich reagiert.
Ansonsten ist alles wertig verarbeitet und funktioniert einwandfrei. Sie liegt gut in der Hand und die gummierten Flächen an der Seite sind auch sehr angenehm und griffig.
20191212_1740484878673215099425215.jpg
Bei der M5 handelt es sich übrigens um eine klassische Maus mit Kabel. Ich bin nicht so der Fan von kabellosen Peripheriegeräten deswegen halte ich es da immer mit den klassischen Varianten.

Ein Gedanke zu “Aorus M5

  1. […] Alluminium, das Kabel gesleevt, was einfach immer besser aussieht. Schade, dass dies bei der Maus M5 von Aourus nicht der Fall ist. Und mit 1,90 Meter Kabellänge kann man auch gut leben. Dadurch das Aorus eine […]

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s