Bochumer Weihnachtsmarkt

Dieses Jahr habe ich es tatsächlich auch wieder geschafft eine Runde über den Weihnachtsmarkt in Bochum zu drehen. So bin ich am 23.12 in die Stadt und habe mich mal umgeschaut. Wirklich besonders ist der Weihnachtsmarkt nicht und er wirkt immer etwas zerfasert da es mehrere Hauptplätze gibt, dazwischen aber eher spärlich bestückt ist. Schön ist es eigentlich am Dr.Ruer-Platz mit der Weihnachtspyramide und wo die Kinder den fliegenden Weihnachtsmann bestaunen können. Mein persönliches Highlight ist aber der Mittelalterteil rund um die Kirche wo alles etwas dunkler und uriger ist. Dort gibt es leckeres Glühbier, Fleischspieße und Knoblauchbrot. Zum Abschluss ging es dann noch mal zur Kultbude um lecker Currywurst zu essen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s