Corona

Ja, es ist wirklich kein ganz ungefährlicher Virus. Aber was mittlerweile für eine Panik in Deutschland gemacht wird, ist auch nicht mehr normal.
Bei einer Firma herrschte heute für Kurierdienst- und Sepeditionsfahrer ein Verbot zum betreten der Firma aus Angst vor Corona.
Eine andere Firma hat alle französischen Angestellten für zwei Wochen nach Hause geschickt.
Und dann noch die zahlreichen Menschen die alles an Toilettenpapier, Nudeln und Mehl wegkaufen. Also ernsthaft das ist ja schon mehr als nur lächerlich.
Klar ist das Virus gefährlich wenn man gesundheitlich angeschlagen ist, doch als völlig gesunder Mensch wird man es schon überstehen, wenn man sich überhaupt damit infiziert.
Ich persönlich gehe davon aus, dass wir nach der Vogelgrippe, der Schweinepest, BSE, und dem Jahr 2000 auch diese „Katastrophe“ überleben werden.
Und falls doch nicht, helfen einem Toilettenpapier, Nudeln und Mehl auch nicht so viel weiter.

2 Gedanken zu “Corona

  1. Am schlimmsten finde ich die Klauerei von Desinfektionsmitteln aus Kliniken. Meine Freundin kann ein Lied davon singen. Von ihr wurde ich darüber übrigens aufgeklärt, wie man seine Hände richtig desinfiziert:
    Erst das Desinfektionsmittel – dann das Händewaschen. Allerdings halte ich von inflationärem Händedesinfizieren nicht ganz so viel, weil ich mir denke, dass meine Haut darunter leidet und ich dann wie ein Weltmeister eincremen darf.

    Gefällt 1 Person

    • Ja so etwas geht gar nicht. Dort ist man auf das Desinfektionsmittel angewiesen!
      Ich denke ordentliches waschen reicht auch. Und wenn man zwischendurch auch mal Desinfektionsmittel nutzt okay.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s