Bochum Total die Zweite

Eigentlich dachte ich, dass der Sonntag das Highlight von Bochum Total wird da mit „Fotos“, „Jennifer Rostock“, „Polarkreis 18“ und „Die Happy“ sehr namhafte Bands auf dem Plan standen.
Doch „Jennifer Rostock“ waren jetzt nicht wirklich so umwerfend, vor allem die Ansagen der Frontfrau waren doch ziemlich nervend. Die Stimmlage sorgte eher für Kopfschmerzen als für Freude. Die Songs waren gut, doch die Zwischenansagen waren einfach zu nervig.

Jennifer Rostock bei Bochum Total  3

Jennifer Rostock bei Bochum Total 2

Da waren Schwefelgelb, die auf der Ringbühne gespielt haben schon angenehmer. Nach Schwefelgelb kam dann Ãœebermutter die ich aber auch nicht so toll fand. So sind wir wieder zur Einslivebühne wo „Polarkreis 18“ ihren Auftritt hatten. Doch das war wirklich unterirdisch und so sind wir einfach mal durch das Bermuda3eck geschlendert, haben etwas gegessen und getrunken bevor dann „Die Happy“ gespielt haben.
„Die Happy“ legten einen souveränen Auftritt hin, was mich dann doch ganz versöhnlich stimmte. Und auch wenn ich mir von dem Tag mehr erwartet habe, so kann ich trotzdem sagen, dass es sich mal wieder gelohnt hat das Bochum Total zu besuchen.
Also werde ich mich wohl auch im nächsten Jahr durch die Menge wühlen wenn es wieder Bochum Total heißt.

0 Gedanken zu “Bochum Total die Zweite

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s