Kurzurlaub in Alkmaar Teil 1

Wie schon erwähnt haben mein Lieblingsmensch und ich das letzte Augustwochenende genutzt um ein langes Wochenende in Alkmaar und Umgebung zu verbringen. Nachdem der Donnerstag miz Hagen Rether dann doch länger als erwartet ging, und wir anschließend auch noch essen und Koffer packen mussten ist es doch spät geworden bevor wir schlafen konnten. Und dann ging es bereits am Freitag Morgen etwas müde los Richtung Holland.
Die Fahrt verlief reibungslos und wir sind gut durchgekommen. Ich beneide die Niederländer immer wieder um ihre gut ausgebauten und in gutem Zustand befindlichen Autobahnen, auch wenn dort 120km/h Höchstgeschwindigkeit herrschen. Nur unser Hotel haben wir nicht auf Anhieb gefunden da eine Kirmes uns den ausgedruckten Weg versperrt hat. Wir haben dann den Wagen einfach abgestellt und wollte erst einmal zu Fuß zum berühmten Käsemarkt, doch ein sehr freundlicher Holländer hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass wir im Halteverbot stehen. Auf die Frage ob er wüsste wie man am Besten zu Hotel kommt, ist er gleich mit seinem Auto vorweg gefahren und hat uns zum Hotel gelotst. Das Hotel hat uns gut gefallen, vor allem weil es zentral in der Innenstadt von Alkmaar liegt. Und dank der Aktion, dass man zwar drei Übernachtungen hat, aber nur zwei bezahlen muss war es auch vom Preis her angemessen.
Wir haben dann in unserem Hotel eingescheckt und sind dann aber auch gleich weiter zum Meer, nach Petten.
Einfach herrlich mal wieder am Meer zu sein. Der Wind, das rauschen des Meeres und der Geruch….
Alkmaar 2010 040.1
Es herrschte zwar nicht das beste Wetter am zumindest war es trocken, und wir haben dann auch Rast in einem der Strandpavillons gemacht und uns mit warmen Kakao mit Sahne wieder aufgewärmt.
Alkmaar 2010 020.1

Alkmaar 2010 019.1
Von dort sind wir dann noch weiter nach Enkhuizen am Ijsselmeer. Dieses kleine, schöne Städtchen kenne ich noch von früher als wir regelmäßig Urlaub in Andijk gemacht haben. Dort haben wir dann auch gemütlich zu Abend gegessen bevor wir wieder zurück nach Alkmaar sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s