Arbeitsvertrag

wp-1657291399257

So jetzt ist es tatsächlich so weit. Nachdem ich vor kurzem zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wurde was wirklich gut verlaufen ist, ging es dann zum Betriebsarzt. Beim Vorstellungsgespräch gab es erst eine Runde mit fünf anderen Bewerbern, einen kleinen Test, und dann ein Einzelgespräch. Es war wirklich sehr gut, und ich habe mich sehr wohl gefühlt. Anscheinend habe ich es ganz ordentlich gemeistert, und kurze Zeit später kam ein Anruf, dass man mich gerne einstellen möchte wenn die Untersuchung beim Betriebsarzt okay ist und der Betriebsrat keine Einwände hat. Da ich im Januar ja noch zur G26.3 (siehe Beitrag: G26.3)war habe ich mir da jetzt keine großen Sorgen wegen der Untersuchung gemacht. Auch wenn die dann tatsächlich umfangreicher war als ich gedacht hatte. Denn neben der normalen Untersuchung, dem Sehtest, der Blutabnahme und Urintest, gab es auch noch einen Psychometrischen Test. Die Tage kamen dann aber das Ergebnis, und alles ist in bester Ordnung. Und so bekam ich gestern einen Anruf, dass jetzt alle Formalitäten erledigt sind, man mich gerne einstellen möchte, und der Arbeitsvertrag bereits per Post auf dem Weg zu mir ist. Und schon heute war er bei mir im Briefkasten…

Ich habe meinen derzeitigen Arbeitgeber ja schon „vorgewarnt“ dass ich kündigen werde was dieser nicht so gut fand, da er mich gerne bei sich im Unternehmen halten möchte. Allerdings steht meine Entscheidung schon fest, und jetzt kann ich es dann auch offiziell machen und die Kündigung schicken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s