Rainald Grebe

Am Freitag ging es zum Rainald Grebe Konzert im Wuppertaler Rex Theater. zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich das Rex-theater bisher noch gar nicht kannte. Wirklich schade, da es ein hervoragendes Programm hat, und sogar noch den Service der Sitzplatzreservierung anbietet.
So hatten wir mit Reihe 6 wunderbare Sitzplätze und einen tollen Blick auf das Geschehen auf der Bühne. Und bei den Auftritten von Rainald Grebe gibt es immerhin einiges zu sehen. Nachdem ich Rainald Grebe bei der TV Sendung Nightwash gesehen habe war für mich immer klar, dass ich ihn mir mal live ansehen möchte. Zu meinem glück kam er „damals“ mit seinem Programm Volksmusik nach Bochum wo ich ihn dann das erste mal live erlebt (Eintrag bei blog.de) habe. Seitdem bin ich noch mehr begeistert und es war klar, dass ich mir auch das neue Programm live ansehen werde. Und auch mit 1968 hat Rainald Grebe ein tolles Programm zusammen gestellt, welches mich genau so begeistert hat wie die anderen.
Wie immer haarmonierten die drei Akteure auf der Bühne hervorragend und man kam aus dem lachen gar nicht mehr heraus. Und auch wenn keine Songs, wie von manchen bei der Zugabe gefordert, aus dem alten Programm gespielt wurden war es ein großartiger Abend. Schließlich können die neuen Lieder ohne weiteres mit den alten mithalten.
Hier noch zwei Videos aus seinem neuen Programm 1968:

Für mich steht jedenfalls fest, dass ich mir auch weiterhin den ein oder anderen Auftritt von Rainald Grebe ansehen werde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s