Boosterimpfung

Bisher habe ich ja bereits zwei Impfungen bekommen, und jetzt wollte ich mich mal um die Boosterimpfung kümmern. Eigentlich wollte ich das über meinen Hausarzt machen und dann mal schauen ob das in meinem Urlaub möglich ist. Doch jetzt kam kurzfristig die Möglichkeit es erneut über die Feuerwehr zu bekommen. Also habe ich das Angebot angenommen, bzw mich dafür gemeldet. Das ist dann nämlich schon am 16. Dezember und ich muss mich halt um nichts kümmern. Also klar ich muss mit meinem Impfausweis zum Termin erscheinen. Da ja mittlerweile sogar die normale Impfung nicht mehr ausreichen soll, ist es ja quasi fast unumgänglich sich auch die Boosterimpfung zu holen. Ist auf jeden Fall ein großer Vorteil, dass die Feuerwehr die entsprechenden Möglichkeiten anbietet. Da ich die ersten beiden Impfungen BioNTech bekommen habe, und über 30 bin steht auch schon fest, dass ich dann bei Boosterimpfung den Impfstoff von Moderna bekomme.

analoge Datensicherung

wp-1638383353260

Auch im nächsten jhr nutze ich die analoge Datensicherung, und dazu habe ich mir wie schon seit etlichen Jahren einen Kalender von Moleskine besorgt. Der ist für meine Zwecke einfach perfekt da ich pro Tag eine Seite habe, da ich doch einiges einzutragen haben. Das betrifft zum einen die Feuerwehr, und zum anderen den Beruf. So habe ich immer eine gute Übersicht, und das Format ist mit A7 auch sehr handlich um es unterwegs dabei zu haben. Dazu sind die Kalender immer sehr robust und halten dann auch das Jahr über. Außerdem bin ich ein gewohnheitsmensch und deswegen wechsel ich wohl auch erst wenn es einen triftigen Grund gäbe.

erneut ein Heimsiegspektakel

20190729_1717427307982949990311001.jpg

Wenn der VfL Bochum zu Hause im Ruhrstadion spielt ist der Wahsinn quasi schon vorprogrammiert. Am Samstag ging es gegen den SC Freiburg, und das Spiel habe ich mit zwei Freiburger Kameraden von der Feuerwehr bei mir zu Hause geschaut. Und ja es gab anfänglich viel Grund zur Sorge denn der SC hat ein super Spiel gemacht und war die bisher stärkste Mannschaft auf die der VfL zu Hause getroffen ist. Und so kam es eigentlich wie es kommen muss und Freiburg erzielte die Führung. Und sie hatte noch etliche Chancen viel mehr Tore zu schießen die aber immer wieder durch einen überragenden Riemann verhindert wurden. Oder durch andere Mitspieler die sich selbstlos in die Schüße warfen. Und stattdessen erzielte der VfL nach einer toll herausgespielten Aktion den Ausgleich. Das alles ist aber noch nciht wirklich spektakulär. Doch als Pantovic, der beim letzten Heimspiel aus 60 Metern getroffen hat, durch Zufall der Ball vor die Füße viel, und aus 40 Metern erneut einen Torschuß ansetzte und auch traf explodierte das Ruhrstadion förmlich. Am Ende schaffte der VfL tatsächlich erneut einen Heimsieg gegen bärenstarke Freiburger die gar nicht wussten warum sie eigentlich das Spiel verloren haben. Ja, es war tatsächlich mehr als glücklich für den VfL, doch so ist das halt. Gegen Leverkusen waren dafür die Schiedsrichter gegen den VfL, diese Woche hatte man einfach Glück. Aber man muss auch sagen, dass sich das team das Glück hart erarbeitet hat. Denn die Einstellung, die Laufarbeit und der kampfeswille war großartig. Das Team hat wirklich alles gegeben und den Freiburgern alles entgegengeworfen was sie hatten. Klar, für die Freiburger war es eine bittere Niederlage, doch sie werden am Ende der Saison trotzdem eine super Runde gespielt haben. Davon bin ich fest überzeugt. Und die Punkte darf der SC dann gerne gegen die Bochumer Konkurenten sammeln. Ganz witzig war übrigens, dass einige Freiburger Kameraden noch geschrieben und zum Sieg gratuliert haben, als ob ich etwas damit zu tun hatte  😀 Aber der Sieg ist schon ganz gut da ich mir so von den Freiburgern auch keine Sprüche anhören muss 😀

Frohen 1. Advent

wp-1638111577743

Die Wohnung ist nun auch weihnachtlich dekoriert. Adventskalender und auch noch das ein oder andere Utensil wurden aufgestellt. Und auch für die Facebookseite der Feuerwehr wurde für die Adventszeit schon mal alles vorbereitet damit ich es dann nur noch entsprechend posten muss. Falls ihr euch dafür interessiert einfach dem Link folgen (Abteilung09 Feuerwehr Freiburg)  In diesem Sinne wünsche Euch allen einen frohen ersten Advent.

Adventskalender

wp-1637940353269Dieses Jahr habe ich einen ganz speziellen Adventskalender bekommen. Eine Kiste, dekoriert mit Lichterkette und Tannenzweigen die 24 Tüten, und Geschenke für den 6. und 24. Dezember enthält. Wirklich eine tolle Überraschung über die ich mich riesig gefreut habe. Und auch ein Adventskranz steht bereits auf dem Tisch, und am Wochenende wird auch die Wohnung noch ein wenig weihnachtlich dekoriert.  Damit kann die Weihnachtszeit dann auch endlich kommen und ich freue mich schon vor allem auf die Urlaubstage, auch wenn ich mal gespannt bin ob ich sie wirklich ab dem 20. Dezember nehmen kann.

das werden wir wohl nie los….

Eigentlich hätte es eine schöne Weihnachtszeit werden können, doch da sich die Situation durch Covid-19 nun wieder rasant verschlechtert, wird das wohl auch in diesem Jahr wieder eher eine heimische Sache. Denn die meisten Weihnachtsmärkte sind entweder schon vor dem Start abgesagt worden, oder schließen jetzt nach wenigen Tagen wieder ihre Pforten. So auch in Freiburg wo bereits nach wenigen Tagen der Markt wieder schließt da die aktuellen Maßnahmen der Landesregierung nicht mehr eingehalten werden können. Das ist wirklich sehr schaden, gerade da es jetzt auch wirklich winterliches Wetter herrscht und da ein Abstecher für einen Glühwein zum Weihnachtsmarkt immer ganz nett ist. Auch ansonsten werden die Maßnahmen wieder verschärft und es gilt häufig 2G+ (also geimpft, genesen und zusätzlich getestet). Zudem gibt es in manchen Bereichen für ungeipfte teilweise wieder Ausgangssperren.

Ich bin ganz ehrlich, dass ich bei der 2G Regel kein Problem hatte, doch wenn man dann demnächst auch noch jedes mal einen Test machen lassen muss um zu shoppen ist mir auch zu blöd. Da bestelle ich dann tatsächlich lieber die Dinge. Und das es so kommt steht eigentlich so gut wie fest wenn man sich die Zahlen hier in Freiburg ansieht. War ja auch nicht anders zu erwarten. Immerhin habe ich schon die wichtigsten Geschenke für Weihnachten zusammen, so habe ich mit dem shopping eh keinen großen Stress mehr.

Ich werde jetzt mal schauen ab wann und wo ich mir eine Boosterimpfung holen kann. Vielleicht ist es ja während der Urlaubstage irgendwie möglich.

unnötige Niederlage

20190729_1717427307982949990311001.jpg

Gestern hat der VfL Bochum sein bislang bestes Auswärtsspiel in dieser Saison gezeigt, es gegen die hochfavorisierten Leverkusener aber unglücklich mit 1:0 verloren. Dabei war man mindestens gleichwertig und ich frage mich manchmal was für Bayer die größere Geldverschwendung ist. Monsanto oder die Werkself in die man Millionen pumpt und die nichts hinbekommt. Die Fans des VfL haben die Mannschaft wieder super unterstützt und es fast zu einem Heimspiel gemacht. Auch das sagt schon einiges aus wenn 4000 mitgereiste Fans mehr Stimmung machen als das Heimpublikum….

Aber die Fans haben das auch mehr als zurecht getan, denn wie gesagt zeigte der VfL ein super Spiel. Nur die Chancenverwertung ist weiterhin das große Problem. Polter der sich bei jedem Spiel zwr richtig reinhängt trifft einfach zu 99% die falschen Entscheidungen was selbst beste Tormöglichkeiten zunichte macht. Und auch die anderen Spieler schaffen es einfach nicht mal einen brauchbaren Schuss aufs Tor abzugeben. Entweder man drischt die Bälle gefühlte km über oder neben das Tor oder es kommen harmlose Rückpässe auf das gegenerische Tor gerollt. Von den Standards die Löwen schießt will ich lieber nicht anfangen. Da merkt man gleich wie sehr ein Zoller einfach fehlt. Das ist eine Sache an der beim VfL dringend gearbeitet werden muss!

Der zweite Grund waren die angeblichen „Unparteiischen“. Klar, dass man auf dem Platz vielleicht nicht alles sehen kann lasse ich mir ja noch gefallen. Doch wenn der VAR es sogar noch mal ansieht und dann Szenen nicht entsprechend korrigiert. Und wenn dann alle selbst die Leverkusener nicht wissen warum der fällige Elfmeter und eine rote Karte nicht gezeigt werden dann sagt das eigentlich auch schon alles. Jeder der zu den beiden Szenen befragt wurde kam zum gleichen Ergebnis. Eine klare rote Karte für den Leverkusener Verteidiger der mit offener Sohle den Bochumer auf dem Knie trifft, sowie ein klarer Elfmeter. Noch lächerlicher bei der Entscheidung zum Elfmeter, ist dann wenn man sieht für was Bremen dann vom VAR in der letzten Minute einen Elfmeter zugesprochen bekommt. Aber gut da kann man eh nichts ändern. Schiedsrichter leben einfach in einer eigenen Blase, und man ist immer froh wenn man mal einer ein Spiel so gut leitet wie Frank Willenborg es letzte Woche gemacht hat. Das ist aber leider eher die Ausnahme. Was Günter Perl da jedenfalls gestern als VAR abgeliefert hat ist eigentlich eine Frechheit und man kann sich da nur fragen ob das völlige Unfähigkeit ist oder schon absichtliche Spielmanipulation. Wie gesagt wenn es auf dem Platz vielleicht mal nicht so gut zu sehen ist oder es zu schnell geht lasse ich mir ja nocht gefallen. Wenn die Schiedsrichter aber mittlerweile nicht mal mehr mit Torlinientechnik, Abseitslinientechnik und zahlreichen TV Bildern und Zeitlupen es nicht schaffen Spielsituationen zu bewerten die klarer nicht sind, dann kann man auch alles wieder abschaffen und einfach den Mann/Frau auf dem Feld das Spiel alleine leiten lassen.

Zum Glück, haben Bielefeld, Herta, Fürth und Stuttgart nicht gewonnen, was zwischendurch auch mal anders aussah, sonst wäre das trotz richtig gutem Spiel ein bitterer Spieltag für den VfL geworden.

Reifenwechsel

wp-1637413702667

Heute musste ich mal an einem Samstag arbeiten. Aber das ist eigentlich immer relativ easy. Eigentlich geht es dann nur darum den LKW zum Firmenhof zu fahren wenn etwas gemacht werden muss wozu man keine reguläre Werkstatt für benötigt. In meinem Fall ging es darum, dass neue Reifen auf die Vorderachse kommen. Nachdem ich ja im August den Platten hatte (siehe Beitrag: Platten), hatte man gebrauchte Reifen aufgezogen die aber schon fast runter waren. Also gab es jetzt halt Neue und damit habe ich dort wieder Ruhe. Allerdings müssen demnächst auch noch die Reifen der Hinterachse gewechselt werden. Mein Chef möchte aber erst Felgen bestellen damit das demnächst noch schneller geht. Dann werden die Reifen schon entsprechend vormontiert und dann wird Samstags nur noch das komplette Rad gewechselt was noch schneller geht als der Reifenwechsel. Habe ich also nichts dagegen, auch wenn das heute ja auch sehr entspannt war.