Salat griechischer Art

Einen Salat den ich mir immer mal wieder gerne zwischendurch mache ist eine Art Griechischer Salat. Ist halt einfach zubereitet und man kann es auch immer mal wieder etwas variieren. Manchmal mache ich mir auch noch Paprika oder grünen Chili mit dabei.

Zutaten:
100g Blattsalat
1/2 Schlangengurke
100g Cherry Tomaten
90g Schafskäse (würzig)
1/2 Zwiebel (klein)
7 Oliven (dunkel)
3EL Olivenöl
3EL Wasser
1 Packung Salatkrönung Frühlingskräuter

Zubereitung:
Salat, Gurke und Tomaten waschen und schneiden. Schafskäse in Stücke schneiden, Zwiebel würfeln. Das ganze in eine Schüssel, dann Oliven dazugeben.
Olivenöl und Wasser mit der Packung Salatkrönung vermengen und über den Salat geben.

Salat griechischer Art photo 20170328_192953_zpsvxqqc2ri.jpg

Kartoffel Blumenkohl Curry

Ein Rezept aus den Kochbüchern die ich gerne nutze ist das oben genannte Kartoffel Blumenkohl Curry. Schmeckt sehr lecker und ist auch völlig unkompliziert auf den Tisch zu zauber.

Zutaten:
400g festkochende Kartoffeln
250g Blumenkohl
1 Stück Ingwer (circa 2 cm)
1 EL Pflanzenöl
2 TL Currypulver
2 TL Tomatenmark
200g Kokosmilch (ungesüßt)
200ml Gemüsefond
Salz
Pfeffer
1 TL Zitronensaft
2 TL heller Saucenbinder

Zubereitung:

1. Kartoffeln schälen, waschen und in 2cm große Stücke schneiden. Blumenkohl waschen, schneiden und in Röschen zerteilen. Ingwer schälen und sehr fein würfeln.

2. Das Öl in einem Topf erhitzen, Ingwer darin andünsten. Curry darüberstreuen und kurz andünsten. Tomatenmark einrühren. Anschließend Kartoffeln und den Blumenkohl dazugeben. Das ganze mit Kokosmilch und Gemüsefond aufgießen und zum kochen bringen.
Dann bei mittlerer Hitze circa 20 Minuten offen kochen lassen. Gelegentlich umrühren.
Das Curry mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und den Saucenbinder einrühren.

Kartoffel Blumenkohl Curry photo 20170305_140535_zpstpyez0vz.jpg