Was so läuft

Das neue Album von Clueso hat mich nur mäßig begeistert. Aber es gibt 3 Songs die mich mitgerissen haben. Zum einen das schon mal erwähnte „Wenn du Liebst“ und auch „Achterbahn“

Songtext:

Achterbahn – Clueso

Alle wollen das ich nen Baum pflanze oder nen Haus bau
So dass sie auf mich zählen können wie ein Countdown
Dass ich erwachsen werd, nicht nur nach schönen Frauen schau
Etwas mehr Sport treibe gegen den Raubau
Dass ich mach, was man so macht. Komm mach doch mal ne Weltreise
Dass ich mich hinsetz, Superhits für Geld schreibe
Eltern wollen Enkel haben, die sie auf ihren Schenkeln tragen Sicherstellen, dass es weiter geht

Ich sag Hallo mit nem Gruß aus der Achterbahn
Und ich fühl mich gut, denn es fühlt sich so gut an
Denn ich fahr immer noch ohne Plan nach all den Jahren
Und ich fühl mich gut, denn es fühlt sich so gut an

Man will das ich nach Plan lebe oder mein‘ Arm hebe
Damit man mich unterstützen kann wie ne Armlehne
Dass ich flexibel bleib und Kompetenzen habe
Mein‘ inneren Schweinehund über alle Grenzen jage
Dass ich die Zukunft kenn wie ne Kristallkugel
Etwas beiseite schaff wegen der Welt und all dem Trubel
Ich soll den Sinn des Lebens finden, nicht zu dick auftragen
Da ich zu den gehör, die s draufhaben

Ich sag Hallo mit nem Gruß aus der Achterbahn
Und ich fühl mich gut, denn es fühlt sich so gut an
Denn ich fahr immer noch ohne Plan nach all den Jahren
Und ich fühl mich gut, denn es fühlt sich so gut an

Ohne Plan fahren
Ohne Plan fahren
Nach all diesen Jahren immer ohne Plan fahren
Komm lass mich
Ohne Plan fahren
Ohne Plan fahren
Ich will
Nach all diesen Jahren immer ohne Plan fahren
Ich will
Ohne Plan fahren
Ohne Plan fahren
Ich will
Nach all diesen Jahren immer ohne Plan fahren
Ooohoooh
Ohne Plan fahren
Ohne Plan fahren
Nach all diesen Jahren immer ohne Plan fahren

Ich sag Hallo mit nem Gruß aus der Achterbahn
Und ich fühl mich gut, denn es fühlt sich so gut an
Denn ich fahr immer noch ohne Plan nach all den Jahren
Und ich fühl mich gut, denn es fühlt sich so gut an

Craftival

Craftival 2017

Erst war ich doch etwas enttäuscht da es doch um einiges kleiner war als im letzten Jahr. Allerdings muss ich dies dann doch wieder relativieren da es sich am Samstag nur um das „kleine“ Craftival handelte während das „große“ erst im September stattfindet.
Im letzten Jahr fand das große Craftival halt auf dem Gelände der Schmitz Katze und von Deckers Garage statt, das kleine Craftival nur auf dem Gelände von Deckers Garage. Trotzdem waren einige regionale Brauer von Craftbier dabei und es gab eine Menge Sorten zu probieren. Auch die Atmosphäre war wieder sehr lässig und familiär. Allerdings waren nur zwei Essensmöglichkeiten (Flammkuchenstand und Yufkastand) dort und etwas Livemusik hätte der Veranstaltung sicher auch gut getan.
Der Besuch hat sich trotzdem gelohnt und ich bin dann mal auf das große Craftival im September gespannt.

Programm

Neben der Sommersonnenwende steht diese Woche wieder einiges auf dem Plan. Dieses Wochenende finden noch einige Veranstaltungen statt zu denen ich gerne möchte. Unter anderem das Craftbierfestival bei dem ich auch schon im letzten Jahr war und was mir echt super gefallen hat.

Craftival 2017

Ansonsten standen auch noch Termine der Feuerwehr auf dem Plan. Am Dienstag wurde wieder für das Leistungsabzeichen geübt, am Donnerstag war Abteilungsübung. Die Abteilungsübung war zum Glück etwas entspannter was bei den Temperaturen auch ganz gut tat. Wobei es komisch ist wenn man sich als Angehöriger der Feuerwehr über zu hohe Temperaturen beschwert oder?? 😉
gestern war dann das Sommerfest des Bürgerveins Betzenhausen Bischofslinde bei dem wir auch mit der Feuerwehr teilgenommen haben um auch Mitgliederwerbung zu machen sowie für das Feuerwehrfest nächsten Monat.
Die Jugendfeuerwehr hat eine kleine Demonstrationsübung vorgeführt, unsere Fahrzeuge konnten besichtigt werden, und wir haben Rundfahrten (das war dann mein Job) mit dem Löschfahrzeug angeboten. Das wurde auch alles sehr gut angenommen, von daher hat sich der Einsatz auch gelohnt. Auch die badische Seite hat darüber berichtet und ein Foto der Jugend veröffentlicht. Mehr dazu auch auf unserer Facebookseite.

Mittsommer/ Sommersonnenwende

Mittsommer oder Sommersonnenwende.
Das war der gestrige Tag und hier in Freiburg gibt es die ein oder andere Veranstaltung mit diesem Titel.
Im Jos Fritz Cafe wird dieses jedes Jahr mit einer „Party“ gefeiert. Dort bin ich nach der Arbeit hin da es dort immer sehr angenehm und chillig abgeht. Und so war es auch in diesem Jahr. Gute Musik, ein kühles Getränk und einfach die Seele baumeln lassen. Das tat nach dem Stress bei der Arbeit auch richtig gut.
Später ging es dann noch zum Mundenhof wo jedes Jahr mit einem traditionelle Feuer die Sommersonnenwende gefeiert wird.
18653909703_5d8ae48f45_o 19274505315_9eccea0467_o

nach der Arbeit sollst du ruhen

Nachdem ich ja gestern morgen erst noch arbeiten musste, habe ich den Rest des Samstages genossen. Zu Hause gab es erst einmal leckeren Kuchen und Kaffee und im Briefkasten habe ich Post von meinem „Patenkind“ gefunden was mich sehr gefreut hat. So habe ich dann erst den Brief gelesen und es mir anschließend noch auf dem Balkon gemütlich gemacht und mich der Tageszeitung gewidmet.
nach der Arbeit
Am Nachmittag dann habe ich eine Einweisung auf das Löschfahrzeug bekommen und wir haben einige Runden gedreht damit ich mich daran gewöhnen konnte. Oldtimer fahren ist auch etwas besonderes 😉
So kann ich beim Sommerfest am Bischofskreuz, an dem wir mit unserer Abteilung der Feuerwehr (mehr dazu findet ihr hier: Feuerwehr Freiburg Abteilung Lehen) teilnehmen, auch als Fahrer eingesetzt werden. Wir bieten dort nämlich auch Rundfahrten an.
Am Abend ging es dann noch nach Ihringen wo wie jedes Jahr ein wunderschönes Weinfest (nähere Infos dazu: Ihringer Weinfest 2017) stattfindet.
Auch wenn es gestern durch das wunderschöne Wetter sehr voll war, hat sich der Besuch gelohnt. Alles sehr schön aufgemacht und stimmungsvoll!!