Photobucket

Bisher habe ich Fotos die ich hier auf dem Blog zeige unter anderem bei Photobucket hochgeladen. Von dort konnte man die Fotos ohne großen Aufwand in den Blog einbinden ohne hier bei WordPress den Speicherplatz zu verwenden.
Nun hat Photobucket die AGBs geändert und man benötigt für das einbinden der Fotos einen Premium Account. Und zwar nicht nur einen der „kleine“ sondern um diese Funktion nutzen zu können den teuersten Tarif. Das sind fast 400 Euro im Jahr!!!
Ich glaube jedoch, dass Photobucket sich damit selbst ein Bein gestellt hat. Ich bin jedenfalls nicht bereit 400 Euro im Jahr für solch eine Funktion zu zahlen die es bei anderen Anbietern weiterhin gratis gibt.
Ich bin gespannt ob Photobucket dieses Preismodell lange aufrecht erhalten kann, denke aber eher, dass sich Photobucket so eher völlig abgemeldet hat. Denn wenn ein Dienst der vorher gratis angeboten wurden quasi über Nacht plötzlich 400 Euro im Jahr kosten soll…
Von daher glaube ich eher, dass viele User einfach zu anderen Anbietern ausweichen wo dieser Dienst weiterhin gratis oder erheblich preiswerter angeboten wird.
Deswegen seht ihr jetzt bei dem ein oder anderen Beitrag bei mir anstelle des Fotos leider nur den Hinweis von Photobucket, aber ich werde dies im laufe der Zeit dann entsprechend beheben.
Von den neueren Beiträgen habe ich die Fotos zwar schon geändert, aber um alles umzustellen wird es halt dauern und ist auch entsprechend zeitaufwendig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s