Euro verhindert Urlaubsfeeling

Es ist mir letztes Wochenende zum ersten mal richtig aufgefallen das mit Einführung des Euro doch ein schöner Teil Urlaubsfeeling verlorengegangen ist.
Wahrscheinlich deshalb weil ich auch mitbekommen habe wie mein Vater noch den offiziellen Umtauschkurs von Euro zu Denar (Mazedonien) herausgesucht hat.
1 Euro sind wohl 61 Denar. Viel Spaß beim täglichen umrechnen 😉
Na jedenfalls habe ich meine Eltern ja nach Holland zum Flughafen gefahren und habe dann noch ein wenig Zeit in Holland verbracht.
Ich meine es ist zwar praktisch immer die richtige Währung dabei zu haben, doch es hat ja schon dazugehört das Geld vor dem Urlaub eintauschen (jedenfalls schon mal für die ersten Tage), sich an die ungewohnten Scheine und Münzen gewöhnen, und vor allem sich die Umrechnungskurse zu merken damit man nicht über den Tisch gezogen wird.
Bei meinem Besuch in Holland habe ich jedenfalls die guten alten Gulden vermisst. Diese winzigen Cent-Münzen (obwohl die Eurocent ja auch nicht größer sind), aber vor allem dieses Bunten in knalligen Farben gehaltenen Scheine.

10 Gedanken zu “Euro verhindert Urlaubsfeeling

  1. Euros versuche ich auch zu sammeln, allerdings eher auf meinem Konto 😉
    Doch leider löst sich die Sammlung meistens viel zu schnell wieder auf 😉

    Ich meine klar ist es praktisch nicht mehr das Geld wechseln zu müssen, doch es ist ja immer ein Teil der Urlaubsvorbereitung gewesen.
    Da hilft wohl nur der Urlaub in außereuropäischen Ländern.

    Gefällt mir

  2. Nein, natürlich nicht.
    Das war nur so eine Aussage das ich wenn auch versuche schöne Fotos zu finden statt das erstbeste zu nehmen.
    Das war keine Anspielung auf irgendwen.
    Denn wenn dein blog langweilig wäre würde ich ihn auch nicht lesen.

    Gefällt mir

  3. Der Überhebliche selbst bekommt das nicht mit, nur alle anderen.
    Ne, ne, dann bleib mal lieber so wie du bist, nicht das ich dich irgendwann nicht mehr leiden kann weil du überheblich bist 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s